video_label

Kreisvorstand

Der Kreisvorstand vertritt den Kreisverband nach innen und außen und führt die laufenden Geschäfte. Er leitet den Kreisverband nach den Beschlüssen der Kreismitgliederversammlung. Gewählt wird der Kreisvorstand von der Kreismitgliederversammlung, die Amtszeit beträgt zwei Jahre.

Der Kreisvorstand besteht aktuell aus fünf am 25.9.2020 bei der Kreismitgliederversammlung in Wurmlingen gewählten Mitgliedern:

 

Auf dem Foto von links nach rechts: Alexander Efinger, Jens Metzger, Fabien Schnoering, Katja Rommelspacher, Klaus Schmid-Droullier

 

Der neu gewählte Vorstand des Kreisverbandes von Bündnis 90 / Die Grünen ist zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen und setzt sich so zusammen: (in alphabetischer Reihenfolge)

 

  • Alexander Efinger aus Spaichingen (53, Ausbilder bei einem Telekommunikationsunternehmen, Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat) engagiert sich schon seit vielen Jahren in Umweltgruppen wie dem BUND, NABU und Greenpeace und kann bereitsauf frühere mehrjährige Erfahrung im Kreisvorstand der Grünen zurückblicken.
  • Mit dem Tuttlinger Jens Metzger (30, in Ausbildung zum Schreiner, Studium in B.A. European Studies und M.A. Economics for Transition) tritt der Kandidat für die Landtagswahl in den Vorstand ein. Themen wie nachhaltige Wirtschaftssysteme, Gemeinwohlökonomie, Mobilität, Handwerk und die Vernetzung von Stadt und Ländlichem Raum haben ihn in die Politik geführt.
  • Katja Rommelspacher, auch aus Tuttlingen (52, niedergelassene Hebamme mit Weiterbildung zur Familienhebamme mit eigener Praxis, LBU-Stadträtin, frühere Sprecherin des Hebammenkreisverbandes) tritt in den neugewählten Vorstand ein. Gute Bildung für alle, der sozialen Spaltung der Gesellschaft entgegen zu wirken, ein gerechtes, starkes Gesundheitswesen und eine konsequente Klimapolitik sind für siewichtige Zukunftsthemen.
  • Klaus Schmid-Droullier aus Tuttlingen (58, Gärtnermeister, Leiter der Stadtgärtnerei Tuttlingen) hat sich als einziges Mitglied des vorigen Vorstands erneut zur Wahl gestellt. Erkann neben vielen Erfahrungen aus ehrenamtlichem Engagement in der Friedens-und Entwicklungspolitik, bei Pax Christi und Attac und auch seine vielfältige Erfahrung der letzten Jahre im Kreisvorstand einbringen.
  • Als Kassierer ergänzt der Neu-Tuttlinger Fabien Schnoering (37, Wirtschaftsingenieur und Abteilungsleiter der Industrial Engineering Abteilung einer großen Tuttlinger Firma) den Vorstand. Als Franzose, der seit 14 Jahren in Deutschland lebt, ist eine seiner Prioritäten das Europäische Projekt, basierend auf einem sozial ausgerichteten Europa und einer ökologisch geprägten Wirtschaft. Voraussetzungen dafür sind gute Bildung und Innovationen.

 

Als Kreisvorstandssprecher und -Sprecherin wurden Alexander Efinger und Katja Rommelspacher gewählt.

 

Unterschiedliche berufliche Hintergründe, eine breite Altersmischung, Erfahrungen in der Kommunalpolitik, Engagement in Ehrenämtern und unterschiedliche Interessen ergänzen sich im neuen Kreisvorstand. Eine gute Basis, um die anstehenden Aufgaben anzugehen. Mit der Landtagswahl am 14. März 2021 und der Bundestagswahl im September 2021 stehen auch gleich zwei wichtige Wahlkämpfe unter Corona-Bedingungen an.

 

 

Katja Rommelspacher

(Kreisvorstandssprecherin)

Honbergstr. 17

78532 Tuttlingen

kreisvorstand@gruene-tuttlingen.de

Alexander Efinger

(Kreisvorstandssprecher)

Alleenstr. 52

78549 Spaichingen

kreisvorstand@gruene-tuttlingen.de

Fabien Schnoering

(Kreiskassier)

In Aspen 35

78532 Tuttlingen

kreisvorstand@gruene-tuttlingen.de

Jens Metzger

Hohentwielstr. 1

78532 Tuttlingen

kreisvorstand@gruene-tuttlingen.de

Klaus Schmid-Droullier

Auf dem Schafrain 33
78532 Tuttlingen

kreisvorstand@gruene-tuttlingen.de

expand_less