video_label

Aktuelles

Zu einem Vorort-Termin traf sich vergangene Woche eine Delelgation der bündnisgrünen Mandatsträger*innen beim Tuttlinger Bahnhof mit dem Bundestagsabgeordenten und Bahnpolitischen Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion Matthias…


Weiterlesen

Wie sehr die neue EU-Verordnung "Medical Device Regulation" (MDR) der Medizintechnik zu schaffen macht, das erfuhr Annette Reif, Bundestagskandidatin der Grünen, jetzt von Dr. Martin Leonhard, dem Bereichsleiter Technologie…


Weiterlesen

"Jetzt geht’s los. Und zwar so richtig!“ Mit diesen Worten begrüßte Annette Reif, die Bundestagskandidatin von Grünen/Bündnis 90 für den Wahlkreis Tuttlingen-Rottweil, ihre zahlreich erschienenen Anhänger auf dem Spaichinger…


Weiterlesen

Unsere Bundestagskandidatin Annette Reif ist bereits seit einigen Wochen im gesamten Wahlkreis unterwegs, führt Gespräche, hört zu und nimmt dabei vieles mit.


Weiterlesen

Corona hat nicht nur gezeigt, dass unser Künstler*innen und Kulturschaffenden vielfach in prekären Beschäftigungsverhältnissen arbeiten. Schon vor Corona war der Kultursektor angegriffen. Das müssen wir ändern, durch eine besser…


Weiterlesen

Auf ihrer Wahlkampftour war Annette Reif, Bundestagskandidatin der Grünen, jetzt auch bei Wehingens Bürgermeister Gerhard Reichegger zu Besuch. Sie selbst sei bis vor ein paar Jahren ebenfalls CDU-Wählerin gewesen, erklärte…


Weiterlesen

Auf einem überaus spannenden Landesparteitag stimmten rund 200 GRÜNE Delegierte die Landesliste zur Bundestagswahl ab. Unsere Wahlkreis-Kandidatin Annette Reif erreichte einen aussichtsreichen Listenplatz.


Weiterlesen

 

Was für ein spannender Wahlabend!


Weiterlesen

 

Zu einem digitalen Fachgespräch über den ÖPNV zu Gast bei Landrat Stefan Bär waren der Landtagskandidat der Grünen Jens Metzger sowie die Vorsitzenden der LBU- und OGL- Fraktionen Dr. Ulrike Martin und Hans-Martin Schwarz.


Weiterlesen

 

Aktuelle Situation durch die Corona-Krise

 

Zunächst möchte die Fraktion der Offenen Grünen Liste den Angehörigen der bisher 107 Corona-Toten im Landkreis ihre Anteilnahme zum Ausdruck bringen, verursachen die Verluste dieser…


Weiterlesen

Nach oben

expand_less